Frau - Entspannung am Beckenrand

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen.

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lesen Sie die nachstehenden Informationen. Wir möchten Sie gerne darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bei Besuch bzw. Nutzung unserer Website verarbeiten und an wen Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben. Ihre persönlichen Daten werden durch uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet.

1. Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; Datenschutzbeauftragter:

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ist:

Stader Bädergesellschaft mbH
Hansestraße 18
21682 Stade
04141 – 404 – 0
info@solemio-stade.de

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen für Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gerne zur Verfügung. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Stader Bädergesellschaft mbH
Datenschutzbeauftragter
Hansestraße 18
21682 Stade
E-Mail:
datenschutzbeauftragter@solemio-stade.de

Nach erfolgter Kontaktaufnahme ist auf Wunsch auch ein Telefonat mit dem Datenschutzbeauftragten möglich.

2. Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten und das Setzen von Cookies

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und soweit erhoben und verarbeitet, soweit dies nach den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten erlaubt ist oder Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben. Sofern wir personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, kann diese Einwilligung gegenüber dem Verantwortlichen oder gegenüber dem Datenschutzbeauftragten (Ziffer 1) jederzeit widerrufen werden, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt.

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu zählen insbesondere Name, Anschrift, E-Mail- oder IP-Adresse.

2.1. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Der Besuch unserer Website ist grundsätzlich ohne Registrierung oder Anmeldung möglich. Beim Besuch unserer Website erheben wir technisch bedingt solche Daten von Ihnen, die von Ihrem Browser an den Server unserer Website übermittelt werden. Diese Daten werden von uns allerdings nicht protokolliert. Bei Besuch unserer Website erheben wir:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Zeitpunkt der Anfrage
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • angeforderte Seiten
  • Status erfolgreicher Abruf oder erfolglos.

Soweit den vorstehenden Informationen ein Personenbezug zukommt, so ist Rechtsgrundlage für deren Verarbeitung unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO) an der Bereitstellung unserer Website. Ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist eine Bereitstellung der Website technisch nicht möglich.

Eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gegenüber unserem Hosting-Provider. Rechtsgrundlage für die damit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO, da wir am Web-Hosting durch unseren externen Dienstleister ein berechtigtes Interesse haben.

2.2. Unter welchen Umständen werden weitere personenbezogene Daten verarbeitet?

Die Bereitstellung von weiteren (zusätzlichen) personenbezogenen Daten ist freiwillig. Es hat für Sie grundsätzlich keinerlei negative Auswirkungen, wenn Sie uns keine weiteren personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. In einzelnen Zusammenhängen benötigen wir als Verantwortlicher zum Tätigwerden allerdings Ihre personenbezogenen Daten, wie z. B. um eine Anfrage von Ihnen bearbeiten zu können. In diesen Fällen können wir die von Ihnen gewünschte Leistung nicht ohne Rückgriff auf die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten erbringen.

Soweit Sie uns auf freiwilliger Basis weitere personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese zur Beantwortung Ihrer Anfragen,  für die technische Administration, oder wenn uns die Datenverarbeitung aus einem anderen Grunde erlaubt ist oder wir zur Verarbeitung personenbezogener Daten gesetzlich verpflichtet sind. Details können Sie den nachstehenden Informationen entnehmen.

2.2.1. Verarbeitung personenbezogener Daten nach Kontaktaufnahme

Wir verarbeiten Informationen und personenbezogene Daten, die Sie zum Zwecke der Kontaktaufnahme bzw. im Rahmen einer Anfrage an uns übermitteln. Hierunter fallen zum Beispiel Daten, die Sie uns mit und in einer E-Mail zusenden (z.B. E-Mail-Adresse, Name usw.). Um auf derartige Anfragen überhaupt reagieren zu können und eine dem Zweck Ihrer Anfrage entsprechende Bearbeitung vornehmen zu können, müssen wir auf die mit der jeweiligen Anfrage überlassenen personenbezogenen Daten zurückgreifen und diese verarbeiten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über eine E-Mail-Anfrage an uns übermittelt werden, zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO. Möchten Sie einen Vertrag mit uns schließen, ein Angebot anfordern oder ist Ihre Anfrage auf andere vorvertragliche Maßnahmen gerichtet, so ist Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DS-GVO.

2.2.2. Informationen über den Einsatz von Cookies

Bei Abruf dieser Website können Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Verwendung von sog. „Cookies“ verarbeitet werden. Cookies sind kleine Textdateien, die bei Besuch einer Website durch den Browser auf Ihrem Endgerät (z.B. Computer, Tablet oder Smartphone) gespeichert werden. Sie werden dazu genutzt, um Ihren Computer bzw. Ihr Endgerät für eine gewisse Dauer zu identifizieren. Die von uns verwendeten Cookies sind ausschließlich technisch erforderlich. Diese setzen wir ein, um grundlegende Funktionen unserer Website ermöglichen zu können. Es handelt sich bei diesen Cookies um sogenannte Session- bzw. Sitzungs-Cookies, die nach dem Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Es wird gegenwärtig folgender technisch erforderlicher Cookie gesetzt:

Name: PHPESSID

Anbieter: www.solemio-stade.de

Zweck: Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei

Ablauf: Nach Ablauf der Sitzung

Typ: HTTP

Rechtsgrundlage für die Verwendung technisch notwendiger Cookies und die damit verbundene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO, da wir an der Verwendung dieser Cookies zum Zwecke der Bereitstellung unserer Website ein berechtigtes Interesse haben.

Sie können das Setzen dieser Cookies über Ihre Browsereinstellungen unterbinden. Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Benutzerinformationen Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass unsere Website vor dem Hintergrund, dass diese Cookies für den Betrieb unserer Website zwingend technisch erforderlich sind, im Falle dessen Unterbindung möglicherweise nicht mehr ordnungsgemäß angezeigt wird.  

2.2.3. Bewerbung

Unter der Rubrik „Karriere“ finden Sie Informationen zu unseren Ausbildungsmöglichkeiten und Stellenangeboten. Ihre Bewerbung können Sie an die auf unserer Website angegebene E-Mail Adresse senden. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten verarbeiten wir ausschließlich im Bewerbungsverfahren auf Grundlage von § 12 Niedersächsisches Datenschutzgesetz (NDSG) bzw. § 26 BDSG jeweils i. V. m. den Regelungen der DS-GVO.

Detaillierte Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellen wir Ihnen bei Eingang Ihrer Bewerbung mittels Antwort-E-Mail zur Verfügung.

2.2.4. Hinweise zu eingebetteten Links

Wir haben auf unserer Website unter der Rubrik „ANFAHRT“ Links von Open Street Map und Google Maps sowie unter der Rubrik “Virtuelle 360° Tour“ einen Link von Google Maps integriert, um unsere Website benutzerfreundlicher auszugestalten. Ebenso haben wir unter der Rubrik „Kurse“ Links zu Anbietern integriert, mit denen wir in Zusammenarbeit verschiedene Kurse anbieten. Durch die Einbettung der Links auf unserer Website findet keine Datenübertragung an die jeweiligen Anbieter statt. Wenn Sie einen dieser Links anklicken, gelangen Sie auf den Onlineauftritt des betreffenden Anbieters. Auf eine sodann erfolgende Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter haben wir keinen Einfluss.

Bei Interesse finden Sie hier weitere Informationen der jeweiligen Anbieter:

2.2.5. E-Tickets über Bäder Suite

Welche personenbezogenen Daten werden in der BÄDER SUITE gespeichert?
Die von Ihnen bei der Registrierung/ Bestellung eingetragenen Kontaktdaten (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Geburtstag).

Woher beziehen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wenn Sie sich selber registrieren oder bestellen, aus den von Ihnen eingegebenen Daten. Wenn Sie vom Kassenpersonal registriert werden, oder eine Bestellung ausführen lassen, von Ihren mündlich genannten Daten

Werden die personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben?
Die BÄDER SUITE gibt keine Daten an Dritte weiter

Wie lange werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?
Personenbezogene Daten werden erhoben, um sie für die Erfüllung des Vertrages (was die rechtlichen Bestimmungen einschließt) zu verarbeiten. Daher bleibt die Rechnung und auch der E-Mail-Verkehr im System erhalten und man kann daran die Zuordnung auch später noch machen. Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist ist bei den finanzrechtlichen Angelegenheiten 10 Jahre.

Werden diese Daten automatisch gelöscht?
Kundendaten werden nicht automatisch aus der BÄDER SUITE gelöscht. Jeder registrierte Kunde kann seinen Account jederzeit löschen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Stader Bädergesellschaft mbH.

Nutzungsformen:

Erstellung von Logfiles
Folgende Daten werden in den Logfiles abgespeichert

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum & Uhrzeit des Zugriffs
  • Browsertyp & Betriebssystem des Nutzers

Eine Speicherung dieser Daten in Verbindung personenbezogener Daten findet nicht statt. Die temporäre Speicherung der IP-Adresse ist nötig, um die BÄDER SUITE korrekt an den Nutzer auszuliefern und die Sitzung aufrecht zu erhalten. Die Speicherung der Logfiles erfolgt, damit die Funktionsfähigkeit der BÄDER SUITE erhalten bleibt. Die Löschung der Daten erfolgt nach 7 Tagen.

Verwendung von Cookies
Die BÄDER SUITE verwendet ausschließlich zwei technische Cookies.

  • Session Cookie (zum Einloggen in die BÄDER SUITE notwendig)
  • persistentes Cookie (um den Warenkorb über die normale Session-Laufzeit hinaus speichern zu können)

3. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind hierzu rechtlich berechtigt oder verpflichtet oder Sie haben uns die Erlaubnis dazu gegeben.

Eine Offenlegung erfolgt gegenüber unseren IT-Dienstleistern, u. a. unserem Hostingprovider.

Eine Weitergabe an staatliche Einrichtungen und/oder Behörden erfolgt nur dann, wenn wir hierzu aufgrund zwingender gesetzlicher Regelungen oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen verpflichtet sind.

Liegen die vorgenannten Voraussetzungen nicht vor, geben wir Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DS-GVO.

4. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation

Sofern in den vorgenannten Ziffern nicht angegeben, findet eine Datenübermittlung in Drittländer und/oder eine internationale Organisation nicht statt.

5. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden zu den zuvor genannten Zwecken von uns solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung dieser Zwecke, also beispielsweise für die Beantwortung Ihrer Anfrage oder die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses, erforderlich ist. Bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten, sind wir darüber hinaus verpflichtet, die Daten bis zum Ablauf dieser Fristen zu speichern. Nach Ablauf dieser Fristen, die sich insbesondere aus dem Handels- und Steuerrecht ergeben (§§ 147 AO und 257 HGB) löschen wir die Daten. Weitergehende Informationen zu Cookies können Sie den Informationen unter Ziffer 2.2.2 entnehmen.

6. Keine automatisierten Entscheidungsfindungen

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling wird im Rahmen des Besuchs sowie der Nutzung unserer Website zu den in vorstehender Ziffer 2. aufgeführten Zwecken nicht vorgenommen.

7. Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten haben Sie uns gegenüber folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung, wenn die Sie betreffenden gespeicherten Daten fehlerhaft, veraltet oder sonst wie unrichtig sind (Art. 16 DS-GVO),
  • Recht auf Löschung, wenn die Speicherung unzulässig ist, der Zweck der Verarbeitung erfüllt und die Speicherung daher nicht mehr erforderlich ist oder Sie eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten widerrufen haben (Art. 17 DS-GVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 DS-GVO genannten Voraussetzungen gegeben ist (Art. 18 DS-GVO),
  • Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DS-GVO)
  • Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung, wobei der Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 Satz 2 DS-GVO) und
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Für uns ist grundsätzlich die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachen zuständig: Prinzenstraße 5, 30159 Hannover. Alternativ können Sie sich auch an die für Sie örtlich zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

 

Widerspruchsrecht

Verarbeitungen, die wir auf ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO oder Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DS-GVO stützen, können Sie uns gegenüber aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit unter Angabe dieser Gründe widersprechen. Wir werden die personenbezogenen Daten im Falle eines begründeten Widerspruchs grundsätzlich nicht mehr für die betreffenden Zwecke verarbeiten und die Daten löschen, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:

Stader Bädergesellschaft mbH
Datenschutzbeauftragter
Hansestr. 18
21682 Stade

E-Mail: datenschutzbeauftragter@solemio-stade.de

 

Stand 14.09.2020

schmuckstreifen